Energie

Die Aufrechterhaltung unseres Lebensstandards verdanken wir in hohem Ausmaß der derzeitigen Versorgungssicherheit im Energiebereich. Die „Energiewende“, basiert auf dem Wunsch, mehrere umweltverträgliche Standbeine und breite Versorgungsmöglichkeiten zu haben.

Technologische Entwicklungen haben große Erwartungen geweckt und den KonsumentInnen u.a. Transparenz, die Identifizierung von „Stromfressern“, Kostenersparnis, umweltgerechte Produktion und Teilhaberschaft an Produktionsanlagen in Aussicht gestellt.

Unsere Standpunkte haben wir in unserem Positionspapier zusammengefasst und sind bereit sie zu diskutieren und zu ergänzen. Auch hier sind unsere Positionen als Diskussionsgrundlage zu verstehen und im Rahmen eines “living documents“ erweiterbar.

Hier finden Sie Artikel zu weiteren Kompetenzfeldern:

Mobilität

Öffentlicher Raum

Umwelt

Gender